Zusammenfassung: Kunstnachrichten-Update

[ad_1]
Der dänische Künstler Jens Haaning wurde vom Gericht angewiesen, dem Kunsten Museum of Modern Art in Aalborg, Dänemark, 532.000 Kronen (ca. 76.200 US-Dollar) zurückzuzahlen, da er Werke, für die er Banknoten ausgeliehen hatte, nicht rekonstruiert hatte. Haaning schickte leere Rahmen mit dem Titel “Take the Money and Run” anstelle der Neuanfertigung der Werke und behauptete, es handele sich um ein neues Werk. Die 40.000 Kronen (5.700 US-Dollar) Honorar durfte er behalten.

Ein Gemälde der indischen Künstlerin Amrita Sher-Gil wurde bei Saffronart in Neu-Delhi für etwa 7,44 Millionen US-Dollar verkauft und stellte damit einen neuen Rekord für einen indischen Künstler bei einer Auktion auf.

Der japanisch-kanadische Architekt Raymond Moriyama, bekannt für Gebäude wie das Canadian War Museum und das Ontario Science Center, starb im Alter von 93 Jahren.

Für den verstorbenen Künstler Fernando Bolero werden in Kolumbien Gedenkveranstaltungen abgehalten, bevor er in Pietrasanta, Italien, neben seiner Frau, der Künstlerin Sophia Vari, beerdigt wird.

Der Designer Thom Browne, der für ungewöhnlich geschnittene Anzüge bekannt ist, wurde von Rachel Syme porträtiert, mit Fotografien von Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari.

Eine Installation von Ibrahim Mahama bei der Bienal de São Paulo, die eine ghanaische Eisenbahnstrecke integrierte, wurde blockiert, nachdem ein Kind darüber gestolpert und sich den Arm gebrochen hatte.

Das Auktionshaus Hotel Drouot in Paris versteigert das Skelett eines Camptosaurus-Dinosauriers mit einem Schätzwert von 1,2 Millionen Euro (ca. 1,28 Millionen US-Dollar).

Eine Untersuchung ergab, dass Gemälde von Joan Miró aus den 1970er Jahren im Laufe der Zeit durch Probleme auf atomarer Ebene in der von dem Künstler verwendeten Cadmium-Gelb-Farbe degradierten.

Die Patrimony Unit der Valencianischen Polizei in Spanien hat eine Frau festgenommen, die versucht hat, ein angeblich gefälschtes Goya-Gemälde bei einer Auktion zu verkaufen. Die Einheit hatte zuvor Fälle mit gefälschten Picassos bearbeitet, die irrtümlich mit 171 Millionen US-Dollar bewertet wurden.

Dänischer Künstler muss Museum Geld für nicht nachgestellte Werke zurückzahlen

Dem dänischen Künstler Jens Haaning wurde von einem Gericht angeordnet, dem Kunstmuseum für moderne Kunst in Aalborg, Dänemark, 532.000 Kronen zurückzuzahlen. Haaning hatte leere Rahmen mit dem Titel “Take the Money and Run” zurückgeschickt, anstelle die ausgeliehenen Werke mit Banknoten neu anzufertigen. Er behauptete, dass diese Handlung ein neues Kunstwerk darstellt.

Rekordverkauf eines Gemäldes von Amrita Sher-Gil in New Delhi

Ein Gemälde der indischen Künstlerin Amrita Sher-Gil wurde bei Saffronart in New Delhi für einen Rekordpreis von etwa 7,44 Millionen US-Dollar verkauft. Dieser Verkauf stellte einen neuen Rekord für einen indischen Künstler bei einer Auktion auf und unterstreicht das wachsende globale Interesse an indischer Kunst.

Bekannter Architekt Raymond Moriyama stirbt im Alter von 93 Jahren

Der japanisch-kanadische Architekt Raymond Moriyama, bekannt für seine bedeutenden Gebäude wie das Canadian War Museum und das Ontario Science Center, ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Seine architektonischen Beiträge haben einen bedeutenden Einfluss auf die kulturelle Landschaft Kanadas hinterlassen.

Bekanntgabe der Trauerfeierlichkeiten für den Künstler Fernando Bolero

Die Trauerfeierlichkeiten für den Künstler Fernando Bolero, der im Alter von 91 Jahren verstorben ist, werden in Kolumbien stattfinden, bevor er in Pietrasanta, Italien, begraben wird. Bolero wird zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Sophia Vari, zur letzten Ruhe gebettet, als angemessene Würdigung ihrer künstlerischen Legate.

Porträt des Designers Thom Browne

Ein Porträt über Thom Browne, den Designer, der für seine ungewöhnlich geschnittenen Anzüge bekannt ist, wurde von Rachel Syme verfasst. Der Artikel enthält fesselnde Fotografien von Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari, die die Einzigartigkeit von Brownes Stil und Ästhetik einfangen.

Installation von Ibrahim Mahama nach Unfall blockiert

Eine Installation des Künstlers Ibrahim Mahama bei der Bienal de São Paulo wurde nach einem Unfall, bei dem ein Kind gestürzt und sich den Arm gebrochen hat, blockiert. Die Installation beinhaltete eine ghanaische Eisenbahnschiene, die dem Kontext und der Bedeutung des Kunstwerks hinzufügte. Dieser Vorfall wirft Fragen zur Zugänglichkeit und Sicherheit von Installationen im öffentlichen Raum auf.

Versteigerung eines Camptosaurus Dinosaurierskeletts

Das Auktionshaus Hotel Drouot in Paris wird das Skelett eines Camptosaurus-Dinosaurs versteigern, dessen geschätzter Wert bei 1,2 Millionen Euro liegt. Dieses einzigartige Exemplar bietet Sammlern und Paläontologen die Möglichkeit, ein Stück Naturgeschichte zu erwerben. Die Auktion spiegelt das anhaltende Interesse an Dinosauriern und ihre kulturelle Bedeutung wider.

Forschung deckt Zersetzung von Joan Miró Gemälden auf

Eine Forschungsstudie hat ergeben, dass Gemälde von Joan Miró aus den 1970er Jahren im Laufe der Zeit aufgrund von Problemen auf atomarer Ebene in der vom Künstler verwendeten Cadmiumgelb-Farbe verfallen sind. Diese Entdeckung wirft Licht auf die wissenschaftlichen Faktoren, die die Langlebigkeit und Erhaltung von Kunstwerken beeinflussen können und verdeutlicht die Notwendigkeit von Konservierungsmaßnahmen.

Frau wegen angeblichen Verkaufs eines gefälschten Goya-Gemäldes festgenommen

Die Einheit für Kulturgüterschutz der valencianischen Polizei in Spanien hat eine Frau festgenommen, weil sie versucht hat, ein angebliches gefälschtes Goya-Gemälde auf einer Auktion zu verkaufen. Dieser Vorfall ist nicht der erste Fall von gefälschten Kunstwerken, mit denen die Einheit zu tun hatte. Zuvor gab es Fälle von gefälschten Picassos, die fälschlicherweise mit 171 Millionen US-Dollar bewertet wurden. Dies betont die Bedeutung gründlicher Authentifizierungsprozesse im Kunstmarkt.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like