Zusammenfassung der Kunst- und Kulturnachrichten

[ad_1]
Der legendäre Auktionator Pierre Cornette de Saint Cyr ist im Alter von 84 Jahren in Frankreich verstorben. Sein Name wird eng mit der Einführung der ersten zeitgenössischen chinesischen Kunst, Fotografie und Comic-Kunst in Frankreich in Verbindung gebracht.
Das ehemalige Zuhause des Schriftstellers Langston Hughes in Harlem wurde zu einem Museum umgestaltet. Das italienische Gebäude im Stil des 19. Jahrhunderts war Hughes’ Wohnsitz von 1947 bis zu seinem Tod im Jahr 1967.
In Venedig, Los Angeles, steht ein vom Architekten entworfenes Gebäude, das ursprünglich für den Künstler John Baldessari im Jahr 2009 geschaffen wurde, nun zum Verkauf. Der Preis: 6,7 Millionen US-Dollar.
Die konservative Regierung Italiens setzt die Museen unter Druck, Ausstellungen über “kulturelle Eckpfeiler der italienischen Rechten” zu präsentieren. Dies führt zu Kritik des Kunsthistorikers Tomaso Montanari.
Marco Altavilla, Mitbegründer der T293-Galerie in Neapel, Italien, ist nach einer Krankheit verstorben. T293 vertritt Künstler wie David Maljković, Simon Denny und Tris Vonna-Michell.
John Warnock, Mitbegründer von Adobe Systems und eine Schlüsselfigur bei der Entwicklung des PDF-Formats, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Er war auch Sammler von indianischer Kunst und seltenen Büchern.
Die Künstlerin Tracey Emin hat ein ehemaliges Badehaus in Margate, England, erworben, mit Plänen, es in ein Gemeindezentrum umzuwandeln.
Bentonville, Arkansas, bekannt für Walmart und das Crystal Bridges Museum für amerikanische Kunst, wird als neues kulturelles Reiseziel mit einer aufblühenden Kunstszene gefeiert.
Die Künstler Joana Vasconcelos, Tuan Andrew Nguyen und Park Mee-na werden in verschiedenen Publikationen über ihre Arbeit und Ausstellungen diskutiert.
Regisseur Werner Herzog teilt in einem kürzlich veröffentlichten Essay in The New Yorker persönliche Anekdoten und philosophische Einsichten.

Pierre Cornette de Saint Cyr’s Vermächtnis

Pierre Cornette de Saint Cyr, der Gründer des Auktionshauses Cornette de Saint Cyr, ist im Alter von 84 Jahren in Frankreich verstorben. Er war bekannt für seinen Beitrag zur Kunstwelt, darunter die Einführung von zeitgenössischer chinesischer Kunst, Fotografie und Comic-Kunstverkäufen in Frankreich.

Langston Hughes’ Harlem Home wird zum Museum

Das ehemalige Zuhause von Langston Hughes in Harlem wurde in ein Museum umgewandelt. Das im italienischen Stil erbaute Gebäude, in dem Hughes von 1947 bis zu seinem Tod im Jahr 1967 lebte, zeigt nun das Leben und Werk des einflussreichen Dichters und Schriftstellers.

Von Architekten entworfenes Gebäude auf dem Markt

Ein von einem Architekten entworfenes Gebäude in Venedig, Los Angeles, das ursprünglich für den Künstler John Baldessari erbaut wurde, steht jetzt für 6,7 Millionen Dollar zum Verkauf. Die einzigartige Immobilie bietet einen Einblick in die Verbindung von Kunst und Architektur.

Italiens Drängen auf rechtsextreme Museumsausstellungen

Die konservative Regierung Italiens setzt die Museen unter Druck, Ausstellungen zu hosten, die sich auf die “kulturellen Eckpfeiler der italienischen Rechten” konzentrieren. Dies hat Kritik vom Kunsthistoriker Tomaso Montanari ausgelöst, der der Meinung ist, dass dies ein Versuch ist, die kulturelle Geschichte des Landes neu zu schreiben.

Trauer um Marco Altavilla

Marco Altavilla, Mitbegründer der Galerie T293 in Neapel, Italien, ist nach einer Krankheit verstorben. T293 hat eine wichtige Rolle bei der Vertretung aufstrebender Künstler und der Förderung zeitgenössischer Kunst in Italien gespielt, weshalb der Verlust von Altavilla in der Kunstgemeinschaft tief empfunden wird.

John Warnocks Beiträge und Tod

John Warnock, Mitbegründer von Adobe Systems und eine Schlüsselfigur in der Entwicklung des PDF-Formats, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Neben seinen Beiträgen zur Technologiebranche wurde er auch als Sammler von indianischer Kunst und seltenen Büchern anerkannt.

Tracey Emin’s Vision für ein Gemeindezentrum

Die Künstlerin Tracey Emin hat ein ehemaliges Badehaus in Margate, England, erworben und plant, es in ein Gemeindezentrum umzuwandeln. Dieses Projekt verdeutlicht ihren Wunsch, Räume zu schaffen, die Kreativität fördern und Menschen zusammenbringen.

Das wachsende Kunstgeschehen in Bentonville

Bentonville, Arkansas, bekannt für Walmart und das Crystal Bridges Museum of American Art, erlangt als kulturelles Reiseziel mit einer aufstrebenden Kunstszene Aufmerksamkeit. Die Stadt setzt auf Kunst und fördert lokale Künstler, was zu ihrem Ruf als aufstrebendes kulturelles Zentrum beiträgt.

Spotlight auf Joana Vasconcelos, Tuan Andrew Nguyen und Park Mee-na

Die Künstler Joana Vasconcelos, Tuan Andrew Nguyen und Park Mee-na wurden in verschiedenen Publikationen vorgestellt, in denen sie über ihre Arbeit und Ausstellungen sprechen. Diese Künstler erlangen Anerkennung für ihre einzigartigen Perspektiven und Beiträge zur Kunstwelt.

Werner Herzogs nachdenklicher Essay

Der Filmemacher Werner Herzog hat kürzlich einen Essay in The New Yorker veröffentlicht, in dem er persönliche Anekdoten und philosophische Einsichten teilt. Seine Schreibweise bietet den Lesern ein tieferes Verständnis seines kreativen Prozesses und seiner Weltsicht.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like