Tschabalala Self erstellt digitales Cover von Nicki Minaj für U.S. Vogue

[ad_1]
Die Multimedia-Künstlerin Tschabalala Self wurde von der US-amerikanischen Vogue beauftragt, ein digitales Cover für ihre Dezemberausgabe zu gestalten. Das Cover zeigt die Rapperin und Schauspielerin Nicki Minaj in einer Fotoaufnahme von Norman Jean Roy. Dies ist Minajs erstes Erscheinen auf dem Cover der US-Ausgabe, zuvor war sie bereits in der Vogue Arabia und der Vogue Japan zu sehen. Self äußerte ihre Begeisterung und erklärte die Herausforderung, Minajs Wesen in einem Bild einzufangen. Ihre Malerei von Minaj zeigt sie mit bestimmt wirkendem Blick und präsentiert die charakteristische Figurierung der Künstlerin. Das Kunstwerk passt zu Selfs Fokus auf die Bedeutung des schwarzen weiblichen Körpers in der zeitgenössischen Kultur. Die Künstlerin hat laufende Ausstellungen in den Niederlanden, Deutschland und New York. Self erklärte, dass es für sie eine Bedeutung habe, durch ein Vogue-Cover einen Beitrag zur visuellen Kultur zu leisten, da sie von der Populärkultur stark inspiriert werde.

Einführung

Die renommierte Multimediakünstlerin Tschabalala Self wurde kürzlich von U.S. Vogue beauftragt, ein digitales Cover für ihre Dezemberausgabe zu erstellen. Dieses bahnbrechende Cover zeigt den talentierten Rapper und Schauspieler Nicki Minaj und markiert ihr erstes Erscheinen auf dem Cover der US-Ausgabe. Selbst hat in ihrer Neuinterpretation eines Fotoshootings von Norman Jean Roy Minajs Wesen in einem einzigen Bild festgehalten und dabei ihre einzigartige Figuration und ihre Betonung der Bedeutung des schwarzen weiblichen Körpers in der zeitgenössischen Kultur präsentiert.

Tschabalala Self und ihre künstlerische Reise

In diesem Abschnitt werden wir den Hintergrund und die künstlerische Reise von Tschabalala Self erkunden und dabei ihren Stil, ihre Inspirationen und laufenden Ausstellungen hervorheben. Wir werden uns mit ihrer Faszination für Popkultur und ihrer tief verwurzelten Verbindung zur visuellen Kulturrealm beschäftigen.

Hintergrund und Stil

Wir werden Tschabalala Selfs Hintergrund als Multimediakünstlerin erläutern und ihren eigenen Stil genauer beleuchten. Ihre kraftvolle Figuration, die Verwendung kräftiger Farben und ihre Auseinandersetzung mit dem schwarzen weiblichen Körper werden im Detail untersucht.

Inspirationen und Einflüsse

Hier werden wir die Inspirationen und Einflüsse beleuchten, die Tschabalala Selfs Kunst geprägt haben. Wir werden die Bedeutung der Popkultur und wie sie ihr Werk maßgeblich inspiriert hat, mit ihrer Kommission für Vogue verbinden.

Laufende Ausstellungen

Wir geben einen umfassenden Überblick über Tschabalala Selfs laufende Ausstellungen in den Niederlanden, Deutschland und New York. Dies unterstreicht ihre Bedeutung in der Kunstwelt und ihren Beitrag zur zeitgenössischen Kultur.

Tschabalala Selfs Auftrag für U.S. Vogue

In diesem Abschnitt liegt der Fokus auf Tschabalala Selfs Auftrag für U.S. Vogue und ihrer Gestaltung des digitalen Covers mit Nicki Minaj. Wir werden uns mit ihrer Begeisterung für das Projekt und der Herausforderung beschäftigen, Minajs Wesen in einem einzigen Bild festzuhalten.

Die Neuinterpretation des digitalen Covers

Wir werden uns mit den Details des Rekreationsprozesses befassen und dabei das Fotoshooting von Norman Jean Roy hervorheben, das als Inspiration für Selfs Kunstwerk diente. Wir werden diskutieren, wie Self ihren eigenen Stil und ihre Vision in diese Neuinterpretation einbrachte.

Porträt von Nicki Minaj

Hier werden wir die Darstellung von Nicki Minaj auf dem Cover von Tschabalala Self genau untersuchen. Wir werden diskutieren, warum die Künstlerin sich dafür entschieden hat, Minaj mit einem starken Blick zu porträtieren und wie dies mit ihrem charakteristischen Figurationsstil in Einklang steht.

Betonung des schwarzen weiblichen Körpers

Wir werden erforschen, wie Tschabalala Selfs Darstellung von Nicki Minaj auf dem Vogue-Cover ihren Fokus auf die Bedeutung des schwarzen weiblichen Körpers in der zeitgenössischen Kultur unterstreicht. Diese Diskussion wird ihre wiederkehrenden Themen und die Botschaft, die sie mit ihrer Arbeit vermitteln möchte, hervorheben.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend ist Tschabalala Selfs digitales Cover mit Nicki Minaj für U.S. Vogue eine bahnbrechende künstlerische Leistung. Durch ihre kraftvolle Figuration und ihre Auseinandersetzung mit dem schwarzen weiblichen Körper hat Self Minajs Wesen in einem einzigen Bild festgehalten. Dieser Auftrag festigt Selfs Position als prominente Künstlerin in der visuellen Kulturrealm, und ihre Beiträge zur Popkultur sind von unschätzbarem Wert.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like