The Reissued Van Gogh Museum Pikachu Card: A Limited Edition Pokémon Collectible

[ad_1]
Das Van Gogh Museum in Amsterdam wird eine limitierte Neuauflage einer Pokémon-Karte mit Pikachu im Stil von Van Goghs Selbstporträt herausbringen. Die Karte wurde letztes Jahr erstmals veröffentlicht, musste aber aufgrund von Chaos durch aufgeregte Menschenmassen zurückgezogen werden. Einige versuchten, die seltene Karte auf eBay mit Gewinn weiterzuverkaufen, wobei die Preise bis zu 600 US-Dollar erreichten. Anfangs hatte das Museum die Anzahl der Karten, die Kunden kaufen konnten, nicht begrenzt, zog die Karte aber schließlich aufgrund der Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern zurück. Im Februar werden ausgewählte Geschäfte in den Niederlanden eine frische Ladung der Karten erhalten, die Kunden erhalten, die mindestens 30 Euro für Pokémon-Merchandise ausgeben. Seit Gerüchte über die Wiederveröffentlichung aufkamen, sind die Online-Wiederverkaufspreise für die Karte leicht von 170 auf 150 US-Dollar gesunken. Pokémon-Karten sind seit den 90er Jahren beliebte Sammelobjekte und werden oft über ihrem Nennwert verkauft. Anfang 2021 wurde ein ungeöffnetes Set der ersten Ausgabe für 408.000 US-Dollar versteigert.


The Reissued Van Gogh Museum Pikachu Card: A Limited Edition Pokémon Collectible

Einführung

Erfahren Sie mehr über die neu aufgelegte limitierte Pokémon-Karte mit Pikachu im Stil des Selbstporträts von Van Gogh. Dieser Artikel beleuchtet die Geschichte der Karte, die Gründe für ihren Rückzug und die bevorstehende Neuausgabe in ausgewählten Geschäften.

Die erste Veröffentlichung und das Chaos

Erfahren Sie, wie das Van Gogh Museum die limitierte Pokémon-Karte mit Pikachu erstmals veröffentlichte und welches Chaos unter Sammlern ausbrach.

Diskutieren Sie das Fehlen von Kaufbeschränkungen und das anschließende Chaos, das durch die wilden Menschenmassen verursacht wurde.

Der Weiterverkaufsmarkt

Erkunden Sie die explodierenden Wiederverkaufspreise für die seltene Karte, bei der einige Personen versuchen, sie auf eBay für bis zu 600 US-Dollar zu verkaufen.

Heben Sie die Nachfrage und die Begeisterung der Sammler für die Karte hervor.

Der Rückzug und die Gründe

Verstehen Sie, warum das Van Gogh Museum beschloss, die limitierte Pokémon-Karte nach ihrer ersten Veröffentlichung zurückzuziehen.

Diskutieren Sie die Sicherheitsbedenken sowohl für Besucher als auch für das Personal, die zum Rückzug der Karte führten.

Die Neuausgabe und die neue Vertriebsmethode

Erfahren Sie mehr über die bevorstehende Neuausgabe der limitierten Pikachu-Karte in ausgewählten Geschäften in den Niederlanden.

Diskutieren Sie die Entscheidung, die Karten an Kunden zu verteilen, die mindestens 30 Euro für Pokémon-Merchandise ausgeben.

Auswirkungen auf die Wiederverkaufspreise

Untersuchen Sie die Auswirkungen der Gerüchte über die Neuausgabe auf die Online-Wiederverkaufspreise für die limitierte Pikachu-Karte.

Diskutieren Sie den leichten Preisrückgang von 170 auf 150 US-Dollar, während Sammler auf die neue Verteilung warten.

Pokémon-Karten: Eine Geschichte des Sammlerwerts

Entdecken Sie die anhaltende Beliebtheit von Pokémon-Karten als Sammlerstücke seit den 1990er Jahren.

Heben Sie hervor, dass Pokémon-Karten oft mehr als ihren Nennwert wert sind und daher von Sammlern stark nachgefragt werden.

Auktionspreis-Rekorde

Heben Sie bemerkenswerte Fälle von Pokémon-Kartenverkäufen auf Auktionen hervor, einschließlich des Verkaufs eines ungeöffneten Erstausgabesets für 408.000 US-Dollar Anfang 2021.

Diskutieren Sie den hohen Wert, den Sammler auf seltene und limitierte Pokémon-Karten legen.

Schlussfolgerung

Fassen Sie die wichtigsten Punkte zusammen, die in dem Artikel diskutiert wurden, und heben Sie die neu aufgelegte limitierte Pikachu-Karte und ihre Bedeutung in der Welt des Pokémon-Kartensammelns hervor.



[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like