Getty Images startet Generative AI Tool zur Bildgenerierung

[ad_1]
Getty Images hat Generative AI, ein künstliche Intelligenz-Tool, das Bilder aus seiner umfangreichen Sammlung generiert, vorgestellt. Das Tool wurde in Zusammenarbeit mit Nvidia entwickelt und mit Hilfe von Getty-Daten und begrenztem fotografischem Inhalt trainiert. CEO Craig Peters bezeichnet Gettys AI-Tool als “kommerziell sicher” und betont, dass es nur Bilder aus der kreativen Bibliothek des Unternehmens und nicht aus seiner Nachrichtensammlung verwendet, um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden. Das Unternehmen plant, die beteiligten Künstler zu entschädigen, deren Arbeit für die Entwicklung des KI-Modells verwendet wurde. Zuvor hatte Getty Stability AI verklagt, da diese angeblich Bilder des Unternehmens verwendet hatten, und der Rechtsstreit ist noch nicht abgeschlossen. Peters glaubt, dass Generative AI einen kommerziell tragfähigen Ansatz darstellt, der Künstler unterstützt, im Gegensatz zu anderen KI-Bildgeneratoren, die nicht-lizenziertes Bildmaterial aus dem Internet nutzen.

Einführung

Der Artikel befasst sich mit dem Launch von Generative AI, einem künstlichen Intelligenztool, das von Getty Images in Zusammenarbeit mit Nvidia entwickelt wurde. Das Tool ist in der Lage, Bilder aus Gettys umfangreicher Sammlung zu generieren, während es gleichzeitig auf das Urheberrecht achtet und die beteiligten Künstler angemessen vergütet.

Hintergrund

Getty Images: Ein führender Anbieter von lizenzfreien Fotos, Videos und anderen digitalen Medien. Das Unternehmen verfügt über eine umfangreiche Sammlung an kreativen und journalistischen Bildmaterialien.

Generative AI: Ein künstliches Intelligenztool, das von Getty Images und Nvidia entwickelt wurde und dazu in der Lage ist, Bilder mithilfe der Daten von Getty und begrenztem fotografischem Inhalt zu generieren.

Craig Peters: CEO von Getty Images, der Generative AI als ein kommerziell sicheres Tool beschrieben hat, das Künstler unterstützt und Urheberrechtsverletzungen vermeidet.

Klage gegen Stability AI: Getty Images hat eine laufende Klage gegen Stability AI wegen angeblicher Verletzung ihrer Bilder.

Generative AI: Funktionen und Funktionalität

In diesem Abschnitt gehen wir auf die Funktionen und die Funktionalität von Gettys Generative AI-Tool ein.

Generative AI ist ein innovatives Tool, das es Benutzern ermöglicht, hochwertige Bilder auf Grundlage der umfangreichen Getty-Sammlung zu generieren. Die einzigartigen Funktionen des Tools umfassen:

  • Künstliche Intelligenz-Technologie: Generative AI nutzt fortschrittliche KI-Algorithmen, die in Zusammenarbeit mit Nvidia entwickelt wurden.
  • Bildgenerierung: Das Tool kann neue Bilder erstellen, indem es Elemente aus Gettys kreativer Bibliothek kombiniert.
  • Urheberrechtskonformität: Generative AI verwendet nur Bilder aus Gettys kreativer Bibliothek, um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden.
  • Vergütung für Künstler: Getty plant, die Künstler angemessen zu vergüten, deren Arbeit zur Entwicklung des KI-Modells verwendet wurde.

Vorteile von Generative AI

Generative AI bietet mehrere Vorteile gegenüber anderen KI-Bildgeneratoren:

  • Kommerziell sichere Lösung: Getty Images CEO Craig Peters beschreibt Generative AI als ein kommerziell sicheres Tool, das die Einhaltung von Urheberrechtsbestimmungen gewährleistet.
  • Unterstützung für Künstler: Indem sie die beteiligten Künstler angemessen vergüten, will Getty Images deren Arbeit unterstützen und anerkennen.
  • Schutz vor Urheberrechtsverletzungen: Im Gegensatz zu einigen KI-Bildgeneratoren, die nicht-lizenziertes Bildmaterial aus dem Internet verwenden, greift Generative AI ausschließlich auf Gettys autorisiertes Inhaltsmaterial zurück.

Getty Images rechtliche Maßnahmen

In diesem Abschnitt gehen wir auf rechtliche Maßnahmen ein, die Getty Images im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen ergriffen hat.

Klage gegen Stability AI

Getty Images hat Klage gegen Stability AI eingereicht und wirft dem Unternehmen vor, ihre Bilder unrechtmäßig zu verwenden. Die Klage ist noch nicht abgeschlossen und unterstreicht die Bedeutung des Urheberrechtsschutzes in der digitalen Medienbranche.

Zusammenfassung

Zusammenfassend bietet Getty Images’ Generative AI-Tool eine innovative und kommerziell tragfähige Lösung für die Bildgenerierung. Durch die Nutzung der künstlichen Intelligenz stellt Getty die Einhaltung des Urheberrechts sicher und vergütet die beteiligten Künstler angemessen. Der Start von Generative AI unterstreicht auch das Engagement des Unternehmens für den Schutz seines geistigen Eigentums und die Unterstützung der kreativen Community.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like