Die Sammlung und Versteigerung von Andy Warhols Uhren

[ad_1]
Andy Warhol, der renommierte Künstler und Sammler, besaß über 300 Armbanduhren, darunter Marken wie Rolex, Cartier, Piaget und Patek Philippe. Nach seinem Tod im Jahr 1988 wurden alle Warhols Besitztümer, einschließlich seiner Uhren, bei einer Auktion von Sotheby’s verkauft. Seine Patek Philippe Reference 3448, die er im Jahr 1978 erwarb und von der angenommen wird, dass es nur 450 Exemplare gibt, wird am 5. Dezember bei der “Important Watches Live”-Auktion von Christie’s versteigert. Der geschätzte Verkaufspreis für die Uhr liegt bei 350.000 bis 600.000 US-Dollar. Eine weitere bemerkenswerte Uhr bei der Auktion ist die Richard Mille RM018 Hommage à Boucheron, deren Schätzpreis bei 500.000 bis 1 Million US-Dollar liegt. Die Uhren werden vom 1. bis 4. Dezember in der Rockefeller Center Außenstelle von Christie’s ausgestellt, bevor die Live-Auktion stattfindet.

Einführung

Andy Warhol, der renommierte Künstler und Sammler, besaß eine umfangreiche Sammlung von Armbanduhren mit mehr als 300 Zeitmessern. Diese Uhren umfassten renommierte Marken wie Rolex, Cartier, Piaget und Patek Philippe. Nach Warhols Tod im Jahr 1988 wurden seine Uhrensammlung sowie sein weiterer Besitz von Sotheby’s zur Versteigerung angeboten.

Die Patek Philippe Reference 3448

Eines der Highlights von Andy Warhols Uhrensammlung ist die Patek Philippe Reference 3448. Dieses Modell, das Warhol 1978 erwarb, gilt als eines von nur 450 jemals hergestellten Exemplaren. Sie wird in der live Auktion “Important Watches” von Christie’s am 5. Dezember präsentiert und versteigert.

Der geschätzte Verkaufspreis von Warhols Patek Philippe Reference 3448 liegt voraussichtlich zwischen 350.000 und 600.000 US-Dollar und spiegelt ihre Seltenheit und die Verbindung zum ikonischen Künstler wider.

Weitere bemerkenswerte Uhren in der Auktion

Neben Andy Warhols Patek Philippe wird die live Auktion “Important Watches” von Christie’s auch mehrere andere bemerkenswerte Zeitmesser beinhalten.

Richard Milles RM018 Hommage à Boucheron

Eine herausragende Uhr in der Auktion ist die Richard Milles RM018 Hommage à Boucheron. Diese außergewöhnliche Zeitmessern wird voraussichtlich zwischen 500.000 und 1 Million US-Dollar erzielen. Der RM018 Hommage à Boucheron verkörpert eine Verbindung von exquisiter Handwerkskunst und künstlerischem Ausdruck.

Vorauktionäre Ausstellung im Rockefeller Center von Christie’s

Vor der live Auktion am 5. Dezember werden sowohl Andy Warhols Patek Philippe Reference 3448 als auch die anderen ausgestellten Uhren der Öffentlichkeit zugänglich sein. Der Standort Rockefeller Center von Christie’s wird vom 1. bis 4. Dezember eine Ausstellung veranstalten, in der diese Zeitmesser präsentiert werden.

Diese exklusive Ausstellung ermöglicht es Uhrenliebhabern und Kunstsammlern gleichermaßen, die außergewöhnliche Handwerkskunst und historische Bedeutung dieser renommierten Uhren aus erster Hand zu erleben.

Zusammenfassung

Andy Warhols außergewöhnliche Uhrensammlung mit über 300 Zeitmessern zeugt von seinem exquisiten Geschmack und seiner Wertschätzung für Luxus und Kunst. Die Versteigerung seines Besitzes, einschließlich seiner Uhren, hat weltweit große Beachtung bei Sammlern gefunden. Das Highlight der anstehenden live Auktion “Important Watches” bei Christie’s ist Warhols Patek Philippe Reference 3448, ein seltenes und einzigartiges Zeitzeugnis, das voraussichtlich einen hohen Preis erzielen wird. Zusätzlich zieht Richard Milles RM018 Hommage à Boucheron weitere Aufmerksamkeit auf die Auktion. Die Vorauktionäre Ausstellung im Rockefeller Center von Christie’s bietet Enthusiasten die exklusive Gelegenheit, diese bemerkenswerten Zeitmesser zu bewundern, bevor sie in den Händen leidenschaftlicher Sammler neue Zuhause finden.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like