Die Reise von Bao Yifeng: Chinas führender Kunstförderer und Sammler

[ad_1]
Bao Yifeng, Chinas führender Experte für Public Relations im Bereich Luxusmarken, Entertainment, Kunst und Design, ist Mitbegründer der ART021 Shanghai Contemporary Art Fair vor 11 Jahren. 2018 gründete er außerdem die JINGART in Peking und 2021 die DnA SHENZHEN. Bevor er als Kunstförderer tätig wurde, war Bao selbst ein Kunstliebhaber und sein Interesse begann in den 90er Jahren, als er sein erstes Kunstwerk von der ShanghART Gallery kaufte. Als Gründer von Kunstmessen betont Bao die Bedeutung eines geschulten Blicks und der Anpassungsfähigkeit für Galeriebesitzer. Besonders interessant findet er Ausstellungen und Werke der Künstler Liu Heung Shing und Zeng Fanzhi. Für Bao sollte der Wert von Kunst aus einem vollständigen System kommen und er schätzt Kunst persönlich als Ausgleich zu seinem geschäftigen Arbeitsleben. Am meisten schätzt er Liebe, Zuneigung und Leidenschaft und betrachtet Kleinigkeiten wie ein Reiskorn oder einen Wassertropfen als essentiell für das Leben. Bao’s beste Investition war die Gründung der ART021 im Jahr 2013 und er gibt weiterhin viel Geld für den Kunstkauf aus. Wenn er 100 Dollar finden würde, würde er einen Freund zum Kaffeetrinken einladen, um über Kunstausstellungen und -sammlungen zu diskutieren. Bao betrachtet die visuelle Affinität und die Fähigkeit eines Werkes, ihn anzuziehen und zu beeindrucken, als die wichtigsten Eigenschaften. Sein größter Pluspunkt sind für ihn seine Freunde und die Menschen, die ihm in seiner Karriere geholfen haben.

Einführung

Lernen Sie Bao Yifeng kennen, eine bekannte Persönlichkeit in der chinesischen Kunstgemeinschaft. Als Mitbegründer der ART021 Shanghai Contemporary Art Fair, Gründer von JINGART in Peking und der Einrichtung von DnA SHENZHEN hat Bao bedeutende Beiträge zur Förderung zeitgenössischer Kunst in China geleistet. Seine Leidenschaft für Kunst begann vor vielen Jahren, und er ist seitdem ein prominenter Kunstsammler und Förderer geworden.

Frühe Anfänge und Liebe zur Kunst

Bevor Bao in die Kunstbranche einstieg, war er bereits ein engagierter Kunstsammler. Mitte der 90er Jahre tätigte er seinen ersten Kunstkauf in der ShanghART Gallery und entfachte damit seine Liebesaffäre mit der Kunst. Diese erste Erfahrung führte ihn auf den Weg, ein Kunstförderer und Befürworter zeitgenössischer Künstler zu werden.

Wichtigkeit eines geschulten Blicks und Anpassungsfähigkeit

Bao ist der Meinung, dass erfolgreiche Galeriebesitzer einen geschulten Blick haben müssen, um außergewöhnliche Kunstwerke auszuwählen, und die Fähigkeit besitzen müssen, sich an die sich verändernden Trends in der Kunstwelt anzupassen. Diese Fähigkeiten sind entscheidend, um fesselnde Ausstellungen zu kreieren und talentierte Künstler zu repräsentieren.

Faszination für Liu Heung Shing und Zeng Fanzhi

Auf seiner Reise ist Bao auf viele faszinierende Künstler und Ausstellungen gestoßen. Unter ihnen findet er die Werke von Liu Heung Shing und Zeng Fanzhi besonders fesselnd. Ihre einzigartigen künstlerischen Stile und einfallsreichen Geschichten finden bei Bao Anklang.

Der Wert von Kunst und persönlicher Verbindung

Für Bao hat Kunst einen immensen persönlichen Wert jenseits ihres monetären Werts. Sie dient ihm als Zufluchtsort inmitten seines geschäftigen Arbeitslebens und liefert Inspiration. Er ist der Meinung, dass der Wert von Kunst aus ihrer Rolle in einem umfassenden System resultiert und ihre Bedeutung in verschiedenen Lebensbereichen widerspiegelt.

Die Bedeutung von Liebe, Zuneigung und Leidenschaft

Als leidenschaftlicher Kunstenthusiast legt Bao Wert auf Liebe, Zuneigung und Leidenschaft über allem anderen. Diese Emotionen sind für Künstler und Sammler gleichermaßen von Bedeutung und beleben die Kunstwelt, indem sie tiefe Verbindungen zwischen Individuen und Kunstwerken schaffen.

Wertschätzung für die Schönheit der Einfachheit

Bao findet Schönheit in den kleinsten Dingen, wie einem Reiskorn oder einem Wassertropfen. Diese einfachen Elemente erinnern ihn an die Essenz des Lebens und die tiefgreifenden Wunder, die im Alltäglichen zu finden sind. Eine solche Wertschätzung für die Einfachheit verbessert sein Verständnis und seine Interpretation von Kunst.

Unternehmerischer Erfolg: ART021 und darüber hinaus

Eine seiner bemerkenswertesten Leistungen war die Gründung von ART021 im Jahr 2013. Diese zeitgenössische Kunstmesse hat sich zu einer bedeutenden Plattform für die Förderung von lokalen und internationalen Künstlern in Shanghai entwickelt. Der Erfolg von ART021 ermöglichte es Bao, die Kunstwelt weiterhin zu unterstützen und in sie zu investieren.

Unerschütterliches Engagement für Kunstinvestitionen

Trotz seiner bereits beeindruckenden Beiträge zur Kunstgemeinschaft treibt Bao weiterhin seine Leidenschaft für Kunst an. Er bleibt ein begeisterter Kunstkäufer und sucht ständig nach neuen Werken, um seine Sammlung zu erweitern. Baos Engagement für Kunstinvestitionen zeigt seine unerschütterliche Hingabe an die Förderung und Unterstützung der künstlerischen Landschaft.

Pflege von Kunstgesprächen mit Freunden

Auch bei seinem vollen Terminkalender erkennt Bao die Bedeutung der Förderung bedeutungsvoller Gespräche über Kunst. Wenn er zufällig 100 Dollar zur Verfügung hätte, würde er sie gerne dafür verwenden, einen Freund auf einen Kaffee einzuladen und an bereichernden Gesprächen über Kunstausstellungen und -sammlungen teilzunehmen.

Größtes Kapital: Freunde und Mitstreiter

Wenn Bao auf seine Reise zurückblickt, führt er seinen größten Erfolg auf die Freunde und Einzelpersonen zurück, die ihn während seiner Karriere unterstützt und geführt haben. Ihr Mentoring, die Zusammenarbeit und die geteilte Leidenschaft für Kunst haben maßgeblich zu seinem Erfolg beigetragen und die Bedeutung starker Beziehungen in der Kunstgemeinschaft verdeutlicht.

Fazit

Bao Yifengs Reise vom Kunstsammler zum führenden Kunstförderer in China ist geprägt von seiner Liebe zur Kunst, seinem Einsatz für Künstler und seinem Engagement für eine tiefe Verbindung zwischen Individuen und Kunstwerken. Seine Rolle bei der Gründung von ART021, JINGART und DnA SHENZHEN zeigt seine bedeutenden Beiträge zur chinesischen zeitgenössischen Kunstszene. Baos anhaltende Leidenschaft und Investitionen in die Kunstwelt zeugen von seiner unerschütterlichen Hingabe an das Wachstum und die Entwicklung der künstlerischen Landschaft in China und darüber hinaus.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like