Die neuesten Nachrichten aus der Kunstwelt

[ad_1]
Die NADA Miami Kunstmesse verzeichnete am Eröffnungstag mehrere ausverkaufte Stände und markierte somit einen starken Start für die Miami Art Week. Währenddessen improvisierte Künstlerin Vanessa German eine Performance, nachdem eine ihrer Skulpturen beim Transport zur Untitled Art Fair beschädigt wurde. Die Art Basel Miami Beach präsentierte Werke von Cynthia Talmadge, Eric N. Mack und Cristina Camancho. Die 12. Ausgabe der Artgenève wird mit etwa 70 teilnehmenden Galerien stattfinden, darunter Almine Rech, Thaddeus Ropac, Nathalie Obadia und Hauser & Wirth. Das Qatar Investment Authority wurde als potenzieller Käufer für einen Minderheitsanteil an Sotheby’s angesprochen. Meiling Lee wurde zur neuen Leiterin der Abteilung für Kunst des 20. Jahrhunderts und zeitgenössische Kunst in Asien bei Phillips ernannt. Kasmin Gallery in New York hat Alexander Harrison willkommen geheißen, White Cube vertritt nun das Werk der Künstlerin Lygia Pape und Charisee Pearlina Weston wird nun von Patron vertreten, um nur einige Aktualisierungen der Galerien zu nennen. Jesse Darling, eine in Berlin ansässige Künstlerin, hat den Turner-Preis 2023 gewonnen und ist die erste transgender Künstlerin, die diesen Preis erhält. Das Solomon R. Guggenheim Museum in New York hat 10 Mitarbeiter entlassen, um das operative Defizit zu reduzieren. Der Raum der Zabludowicz Collection in London wird geschlossen, aber die Standorte in New York und das Residenzprogramm in Finnland bleiben in Betrieb. Anwälte, die eine Gruppe von Künstlern vertreten, haben eine überarbeitete Klage in einer Sammelklage gegen mehrere KI-Unternehmen eingereicht. Über 200 Kunstwerke, die früher der Kunstberaterin Lisa Schiff gehörten, könnten nächstes Jahr bei Phillips zum Verkauf angeboten werden, um Schulden zu begleichen. Die New Yorker Galerie Lévy Gorvy Dyan hatte ihre Fenster mit einem imitationsartigen Entschuldigungsschreiben “vandalisiert”, das auf eine in Artforum von den Händlern veröffentlichte Israel-Unterstützungserklärung Bezug nimmt.

NADA Miami Art Fair startet stark in die Miami Art Week

Die NADA Miami Art Fair startete mit ausverkauften Ständen am Eröffnungstag und deutet damit auf einen starken Start der Veranstaltung hin. Kunstbegeisterte strömten zur Messe, um eine vielfältige Auswahl zeitgenössischer Kunstwerke von aufstrebenden und etablierten Künstlern zu erkunden.

Vanessa Germans improvisierte Performance auf der Untitled Art Fair

Die gefeierte Künstlerin Vanessa German sah sich mit einem Rückschlag konfrontiert, als eine ihrer Skulpturen beim Transport zur Untitled Art Fair beschädigt wurde. Um diesen unglücklichen Vorfall in eine Gelegenheit für künstlerischen Ausdruck zu verwandeln, improvisierte German eine fesselnde Performance, die Messebesucher begeisterte.

Höhepunkte von Art Basel Miami Beach

Art Basel Miami Beach präsentierte eine beeindruckende Auswahl an Kunstwerken, darunter Werke von Cynthia Talmadge, Eric N. Mack und Cristina Camancho. Die renommierte Kunstmesse zog Sammler, Galerien und Kunstbegeisterte aus der ganzen Welt an und bot ein vielfältiges und kuratiertes Erlebnis.

12. Ausgabe der Artgenève mit namhaften Galerien

Die 12. Ausgabe der Artgenève wird rund 70 Galerien präsentieren, darunter namhafte Teilnehmer wie Almine Rech, Thaddaeus Ropac, Nathalie Obadia und Hauser & Wirth. Diese internationale Kunstmesse bietet Künstlern und Galerien eine Plattform, um ihre Werke auszustellen und mit einem breiteren Publikum in Kontakt zu treten.

Potentielle Investition der Qatar Investment Authority in Sotheby’s

Die Qatar Investment Authority wurde als potentieller Käufer für einen Minderheitsanteil an Sotheby’s in Betracht gezogen. Diese Investition würde die globale Präsenz des Auktionshauses weiter stärken und seine Position auf dem Kunstmarkt festigen.

Neuer Leiter der Abteilung für moderne und zeitgenössische Kunst bei Phillips

Meiling Lee wurde zum neuen Leiter der Abteilung für moderne und zeitgenössische Kunst in Asien bei Phillips ernannt. Mit ihrer umfangreichen Expertise und Leidenschaft für Kunst wird Lee zum Wachstum und Erfolg der Abteilung beitragen und die Präsenz von Phillips auf dem asiatischen Kunstmarkt weiter ausbauen.

Galerie-Updates: Kasmin, White Cube und Patron

  • Kasmin Gallery hat Alexander Harrison als Teil ihres Künstlerportfolios begrüßt und ergänzt damit ihre vielfältige Künstlerauswahl.
  • White Cube vertritt nun den Nachlass von Lygia Pape, einer renommierten brasilianischen Künstlerin, und fördert damit weiterhin ihr einflussreiches Erbe.
  • Charisee Pearlina Weston, eine talentierte Künstlerin, wird nun von der Patron Gallery vertreten, was neue Möglichkeiten für ihre künstlerische Karriere eröffnet.

Die OOF Gallery in London bietet subventionierte Studios in der Nähe des Tottenham Hotspur-Stadions für Künstler an, unabhängig davon, ob ihre Arbeiten mit Sport in Verbindung stehen. Diese Initiative bietet Künstlern einen unterstützenden und zugänglichen Raum, um zu kreieren und sich zu entfalten und trägt zur lokalen Kunstgemeinschaft bei.

Jesse Darling gewinnt den Turner-Preis 2023

Jesse Darling, eine in Berlin ansässige Künstlerin, hat Geschichte geschrieben, indem sie als erste transgende Künstlerin den renommierten Turner-Preis gewonnen hat. Ihre provokanten und Grenzen überschreitenden Kunstwerke haben Anerkennung und Lob erhalten und ihren Status in der zeitgenössischen Kunstwelt gefestigt.

Veränderungen im Solomon R. Guggenheim Museum

Das Solomon R. Guggenheim Museum in New York hat Anpassungen vorgenommen, um sein Betriebsdefizit zu reduzieren, was leider zur Entlassung von 10 Mitarbeitern führte. Das Museum strebt an, finanzielle Herausforderungen zu bewältigen, während es weiterhin ein außergewöhnliches Kunst-Erlebnis für seine Besucher bietet.

Aktualisierungen in der Zabludowicz Collection

Der Londoner Stand der Zabludowicz Collection wird geschlossen, aber der Standort in New York und das Residenzprogramm in Finnland bleiben bestehen. Diese Veränderungen spiegeln strategische Entscheidungen der Sammlung wider, ihre Ressourcen zu optimieren und sich auf ihre Aktivitäten in anderen Regionen zu konzentrieren.

Klage gegen KI-Unternehmen von einer Gruppe Künstler

Rechtsanwälte, die eine Gruppe von Künstlern vertreten, haben eine geänderte Klage in einer Sammelklage gegen mehrere KI-Unternehmen eingereicht. Die Künstler wollen Bedenken im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen und den ethischen Implikationen im Umgang mit künstlicher Intelligenz bei der Erstellung von Kunstwerken ansprechen.

Kunstwerke der Kunstberaterin Lisa Schiff bei Phillips

Mehr als 200 Kunstwerke, die zuvor im Besitz der Kunstberaterin Lisa Schiff waren, könnten im kommenden Jahr bei Phillips zum Verkauf angeboten werden, um Schulden zu begleichen, die von Schiffs Gläubigern geltend gemacht wurden. Diese Auktion bietet Sammlern und Kunstbegeisterten die Möglichkeit, bedeutende Kunstwerke aus Schiffs renommierter Sammlung zu erwerben.

Die New Yorker Galerie Lévy Gorvy Dyan erlebte einen unglücklichen Vorfall, als ihre Fenster mit einem Imitat eines Entschuldigungsschreibens “vandalisiert” wurden. Der Brief bezog sich auf eine kontroverse Erklärung in Unterstützung Israels, die von den Galeriehändlern in Artforum veröffentlicht wurde.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like