Die Inverted Jenny: Eine rekordverdächtige Briefmarke

[ad_1]
Die Inverted Jenny, eine berühmte Sammlermarke, wurde bei einer Auktion in New York für den Rekordpreis von 2 Millionen US-Dollar verkauft. Die Marke wurde im Jahr 1918 zur Erinnerung an die erste Luftpostlieferung in den USA herausgegeben und wurde deshalb wertvoll, weil ein Bogen mit dem Flugzeugmotiv verkehrt herum gedruckt wurde. Nur ein Bogen mit 100 Marken blieb erhalten, alle anderen wurden zerstört. Die Marke wurde am Veröffentlichungstag an einen Bankangestellten verkauft, der sie später mit Gewinn veräußerte. Die Inverted Jenny ist bei Briefmarkensammlern äußerst begehrt und gilt als der Heilige Gral des Feldes. Die bei der Auktion verkaufte Marke befindet sich in hervorragendem Zustand und erhielt eine Bewertung von 95 von 100 möglichen Punkten von führenden Briefmarkenbewertungsorganisationen. Der Käufer möchte anonym bleiben. Der Weltrekord für den Verkauf einer Briefmarke liegt bei 9,5 Millionen US-Dollar für die One-Cent Magenta-Marke.

Einführung

Ein Überblick über die Inverted Jenny-Briefmarke und ihre Bedeutung in der Welt des Briefmarkensammelns.

Die Inverted Jenny-Briefmarke ist eine der bekanntesten und begehrtesten Briefmarken der Welt. Aber was macht diese Briefmarke so besonders? In diesem Artikel werden wir uns mit der Geschichte und dem Hintergrund der Inverted Jenny befassen, die historische Bedeutung der Briefmarke erkunden und ihre Reise von Besitzer zu Besitzer verfolgen.

Die Geschichte der Inverted Jenny

Erläuterung, wann und warum die Inverted Jenny-Briefmarke erstellt wurde und die Umstände, die zu dem Druckfehler geführt haben.

Die Erinnerung an die erste Luftpostzustellung

Details über den Zweck der Briefmarke, die die erste Luftpostzustellung in den USA feiern sollte.

Die Inverted Jenny wurde 1918 herausgegeben und war Teil einer Sonderauflage von Briefmarken, die die erste Luftpostzustellung zwischen Washington, D.C. und Philadelphia, Pennsylvania gedenken sollten. Es war eine Meilensteinveranstaltung, und die Briefmarke sollte diesen historischen Moment festhalten.

Das Design des “auf dem Kopf stehenden” Flugzeugs

Eine Erklärung, wie das Design mit dem “auf dem Kopf stehenden” Flugzeug entstand und betont den Druckfehler, der auftrat.

Der Druckfehler bei der Inverted Jenny-Briefmarke entstand, als bei einem der Druckvorgänge ein Bogen verkehrt herum eingelegt wurde. Anstelle des korrekten Aufdrucks mit dem Flugzeug, erschien das Flugzeug auf dem Kopf stehend. Dieser Druckfehler machte die Inverted Jenny zu einer der berühmtesten und begehrtesten Briefmarken der Welt.

Das Überleben einer einzigen Bogen

Informationen darüber, warum nur ein Bogen mit 100 Briefmarken erhalten blieb, während der Rest zerstört wurde.

Obwohl die Inverted Jenny-Briefmarke ursprünglich in einer Auflage von 100 Bögen gedruckt wurde, ist nur ein Bogen bekannt, der bis heute erhalten geblieben ist. Die anderen Bögen wurden aufgrund des Druckfehlers vernichtet oder gingen verloren. Die Tatsache, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Inverted Jenny-Briefmarken gibt, hat ihren Sammlerwert weiter gesteigert.

Die Reise der Inverted Jenny

Details über den initialen Verkauf der Briefmarke und ihre anschließenden Reisen von Besitzer zu Besitzer.

Der ursprüngliche Kauf durch einen Bankangestellten

Eine Geschichte über den Verkauf der Briefmarke am Tag ihrer Veröffentlichung an einen Bankangestellten, der sie später mit Gewinn verkaufte.

Am Tag der Veröffentlichung der Inverted Jenny-Briefmarke gelang es einem Bankangestellten, eine davon zu erwerben. Er erkannte den Seltenheitswert und verkaufte die Briefmarke später für einen beträchtlichen Gewinn. Dies war der Beginn einer Reise, die die Inverted Jenny-Briefmarke von Besitzer zu Besitzer führte.

Der Wert und die Sammlerfähigkeit der Briefmarke

Erkundung, warum die Inverted Jenny-Briefmarke von Briefmarkensammlern hoch geschätzt wird und als Heiliger Gral der Briefmarkensammlung gilt.

Die Inverted Jenny-Briefmarke hat aufgrund ihres Seltenheitswerts und des berühmten Druckfehlers einen enormen Sammlerwert erlangt. Sie wird von Briefmarkensammlern weltweit gesucht und ist aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ihres historischen Hintergrunds zu einem begehrten Sammelobjekt geworden.

Anonymität des Höchstbietenden

Eine Erklärung, warum der Höchstbietende bei der Rekordauktion anonym bleiben wollte.

Als die Inverted Jenny-Briefmarke bei einer Auktion einen Rekordpreis erzielte, entschied sich der Käufer dazu, anonym zu bleiben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Käufer hochwertiger Sammelobjekte ihre Anonymität wahren möchten, entweder aus persönlichen Gründen oder um nicht im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen.

Der Zustand und die Qualität der Briefmarke

Informationen über den bemerkenswerten Zustand der Inverted Jenny-Briefmarke und ihre hohe Qualität.

Sehr guter Zustand

Eine Beschreibung des außergewöhnlichen Zustands der Briefmarke und ihrer Bedeutung für Sammler.

Die Inverted Jenny-Briefmarke, die seit ihrer Entstehung vor über 100 Jahren erhalten geblieben ist, befindet sich in einem bemerkenswert guten Zustand. Die Farben sind immer noch lebendig und das Papier ist in einem ausgezeichneten Zustand, was bei einer so alten Briefmarke selten ist. Dies trägt zu ihrem hohen Sammlerwert bei.

Grade von 95 von 100

Eine Erklärung des Bewertungssystems der führenden Briefmarkenbewertungsorganisationen und der hohen Note, die die Inverted Jenny-Briefmarke erhalten hat.

Die Inverted Jenny-Briefmarke wurde von führenden Briefmarkenbewertungsorganisationen mit einer Note von 95 von 100 bewertet. Dies spiegelt die außergewöhnliche Qualität und den bemerkenswerten Zustand der Briefmarke wider.

Der Weltrekord für Briefmarkenverkäufe

Details über den aktuellen Weltrekordhalter für Briefmarkenverkäufe und wie er sich zum Preis der Inverted Jenny verhält.

Die One-Cent Magenta-Briefmarke

Informationen über die Briefmarke, die derzeit den Weltrekord für Briefmarkenverkäufe hält.

Die One-Cent Magenta-Briefmarke aus Britisch-Guayana gilt als die teuerste Briefmarke der Welt. Sie wurde 1856 gedruckt und ist ein einzigartiges Sammelobjekt. Im Jahr 2014 wurde sie bei einer Auktion für 9,5 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Vergleich zur Inverted Jenny

Ein Vergleich des Verkaufspreises der Inverted Jenny-Briefmarke mit dem Rekordverkauf der One-Cent Magenta-Briefmarke.

Obwohl die Inverted Jenny-Briefmarke einen hohen Sammlerwert hat, liegt ihr Verkaufspreis immer noch deutlich unter dem Rekordpreis der One-Cent Magenta-Briefmarke. Dies zeigt, dass der Sammlermarkt für Briefmarken immer wieder für Überraschungen sorgen kann und dass seltene und einzigartige Exemplare beeindruckende Preise erzielen können.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like