Die Entdeckung einer Originalzeichnung von Henry Moore

[ad_1]
Ein Zeichnung des renommierten britischen Künstlers Henry Moore, die in einem Second-Hand-Laden entdeckt wurde und zunächst als Druck vermutet wurde, hat sich nun als Originalzeichnung mit Signatur bestätigt. Die Zeichnung mit dem Motiv Mutter und Kind wurde nach zwei Jahren Forschung von der Henry Moore Foundation authentifiziert. Sie wird im Dezember bei der Londoner Auktion von Forum Auctions versteigert, mit einem Höchstgebot von £30.000 ($37.000). Die Zeichnung ist doppelseitig mit einer Seite, auf der vier stark modellierte Bilder des Motivs zu sehen sind, und der anderen Seite, die eine feinere Darstellung in Blau und Gelb zeigt. Moore, bekannt für seine Skulpturen, wandte sich während des Zweiten Weltkriegs dem Zeichnen zu, bedingt durch den Verlust seines Hauses und Ateliers. Sein Interesse am Thema Mutter und Kind wuchs nach dem Tod seiner Mutter im Jahr 1944 und der Geburt seiner Tochter im Jahr 1946.



Die Entdeckung einer Originalzeichnung von Henry Moore

Einführung

Ein Bild des angesehenen britischen Künstlers Henry Moore, das ursprünglich für einen Druck gehalten wurde, wurde als originale signierte Arbeit authentifiziert. Diese bemerkenswerte Entdeckung wurde nach zwei Jahren Forschung durch die Henry Moore Foundation gemacht.

Das Kunstwerk

Die Zeichnung zeigt das Motiv einer Mutter und eines Kindes, ein wiederkehrendes Thema in Moores Werk. Es handelt sich um ein doppelseitiges Werk, wobei eine Seite vier stark ausgearbeitete Bilder des Motivs zeigt und die andere Seite eine zartere Darstellung in Blau und Gelb präsentiert.

Das Motiv von Mutter und Kind

Henry Moores Interesse am Thema Mutter und Kind entwickelte sich nach dem Verlust seines Hauses und Ateliers während des Zweiten Weltkriegs. Diese tragischen Ereignisse führten zu einer Verschiebung von seiner skulpturalen Arbeit hin zur Zeichnung. Die Inspiration für dieses Motiv wurde weiter durch den Tod seiner Mutter im Jahr 1944 und die Geburt seiner Tochter im Jahr 1946 genährt.

Der Authentifizierungsprozess

Der Authentifizierungsprozess, den die Henry Moore Foundation durchgeführt hat, beinhaltete umfangreiche Recherchen und Analysen, um die Echtheit der Zeichnung festzustellen.

Forschung und Dokumentation

Die Stiftung führte gründliche Recherchen durch und durchforstete Moores Archive sowie historische Dokumente zu seinen Kunstwerken. Diese umfassende Untersuchung hatte zum Ziel, den Ursprung und die Geschichte der fraglichen Zeichnung zu klären.

Expertenbewertung

Die Henry Moore Foundation holte sich die Meinung von Experten ein, die mit Moores Stil und Techniken vertraut sind. Ihre Expertise und Kenntnisse waren entscheidend für eine genaue Begutachtung der Echtheit der Zeichnung.

Die Auktion

Die authentifizierte Zeichnung von Henry Moore soll im Dezember bei der Forum Auctions in London versteigert werden. Der geschätzte Wert des Werks beträgt 30.000 £ (37.000 $).

Auktionsdetails

Die Zeichnung wird auf der Auktion präsentiert, was potenziellen Käufern und Kunstliebhabern die Möglichkeit gibt, ihre Bedeutung und Schönheit zu würdigen. Bieter haben die Chance, dieses seltene und einzigartige Werk von Henry Moore zu erwerben.

Erwarteter Wert

Die hohe Schätzung von 30.000 £ (37.000 $) spiegelt die Bedeutung und Herkunft der Zeichnung wider. Sammler und Kunstliebhaber, die gerne ein echtes Werk von Henry Moore in ihrer Sammlung hätten, werden voraussichtlich am Bietverfahren teilnehmen.

Schlussfolgerung

Die Authentifizierung der Henry Moore Zeichnung, die zunächst für einen Druck gehalten wurde, enthüllt einen wertvollen und bemerkenswerten Fund. Dieses originale signierte Kunstwerk, das Moores ikonisches Motiv von Mutter und Kind zeigt, trägt sowohl historische als auch künstlerische Bedeutung. Die bevorstehende Auktion bietet Kunstliebhabern die Möglichkeit, dieses außergewöhnliche Stück aus Henry Moores Schaffen zu schätzen und möglicherweise zu erwerben.




[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like