Der rechtliche Kampf um den Bau des Brooks Museum of Art auf der Promenade in Memphis

[ad_1]
Die Stadt Memphis, Tennessee, steht vor einem rechtlichen Kampf um den Bau des Brooks Museums für Kunst auf einem Flussuferstreifen namens Promenade. Die Organisation Friends for Our Riverfront und eine Gruppe von Bürgern, bekannt als “die Erben”, behaupten, dass die Promenade den Bürgern von Memphis gehört und der Museumsbau ihre Eigentumsrechte verletzen würde.

Die Organisation hat sowohl gegen die Stadt als auch gegen das Brooks Museum eine Klage eingereicht und beantragt vorläufige und dauerhafte einstweilige Verfügungen. Sie argumentieren, dass auch frühere Gebäude auf dem Gelände, darunter eine Feuerwache und eine Parkgarage, die Dienstbarkeit des Landes verletzt haben.

Befürworter des Museumsprojekts sind der Ansicht, dass es kostenlose öffentliche Räume bieten wird und vergleichen es mit einem öffentlichen Park. Der geschäftsführende Direktor des Brooks Museums für Kunst sieht das Projekt als transformative Maßnahme und glaubt, dass es die bildenden Künste im Mittelsüden für Generationen neu definieren wird.

Die endgültige Entscheidung darüber, ob der Bau fortgesetzt wird, liegt bei Richterin Melanie Taylor Jefferson vom Shelby County.

Einführung

Eine Übersicht über den laufenden Rechtsstreit in Memphis, Tennessee, über den Bau des Brooks Museum of Art auf der Promenade.

Hintergrund

Eine kurze Geschichte der Promenade und ihrer Bedeutung für die Bürger von Memphis.

Eigentumsrecht an der Promenade

Eine Untersuchung der Behauptung von “Friends for Our Riverfront” und “den Erben”, dass die Promenade den Bürgern von Memphis gehört, sowie die Auswirkungen dieser Behauptung.

Die Klage

Eine Untersuchung der von “Friends for Our Riverfront” gegen die Stadt Memphis und das Brooks Museum of Art eingereichten Klage.

Ziel der Klage

Eine Erklärung der von “Friends for Our Riverfront” angestrebten vorübergehenden und dauerhaften einstweiligen Verfügungen und ihres Arguments in Bezug auf Eigentumsrechte.

Verstoß gegen Servitutrechte

Eine Bewertung der Behauptung von “Friends for Our Riverfront”, dass auch frühere Gebäude auf der Promenade, wie zum Beispiel eine Feuerwache und ein Parkhaus, gegen die Servitutrechte verstoßen haben.

Unterstützer des Museumsprojekts

Eine Diskussion über die Argumente, die von den Unterstützern des Brooks Museum of Art-Projekts vorgebracht werden.

Öffentliche Räume und Erholung

Eine Untersuchung der Behauptung, dass das Museumsprojekt kostenlose öffentliche Räume bieten wird und mit einem öffentlichen Park verglichen werden kann.

Transformative Auswirkungen

Einblicke des Direktors des Brooks Museum of Art zu der transformationalen Natur des Projekts und seinem Potenzial, die bildenden Künste in der Mid-South-Region neu zu definieren.

Die Entscheidung

Eine Übersicht über die Rolle der Kanzlerin des Shelby County, Melanie Taylor Jefferson, bei der endgültigen Entscheidung, ob der Bau des Museums fortgesetzt wird.

Schlussfolgerung

Eine Zusammenfassung des laufenden Rechtsstreits und der möglichen Auswirkungen auf den Bau des Brooks Museum of Art auf der Promenade in Memphis.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like