Art Basel Miami Beach 2020: Ein Rekordjahr für den Kunstmarkt

[ad_1]
Die Art Basel Miami Beach zog die Kunstbranche mit Verkäufen von Werken im Wert von über 1 Million US-Dollar und einer starken Teilnahme von Sammlern, Kuratoren und Museumsgesellschaften an. Lehmann Maupin verkaufte Werke von Teresita Fernández und Lee Bul für insgesamt 1 Million US-Dollar bzw. 750.000 bis 800.000 US-Dollar. David Zwirner meldete den Verkauf von Marlene Dumas ‘The Schoolboys für 9 Millionen US-Dollar und Kunstwerken von Yayoi Kusama zu Preisen zwischen 3 Millionen und einem “hohen siebenstelligen” Betrag. Hauser & Wirth verkaufte Philip Gustons Painter at Night für 20 Millionen US-Dollar sowie Werke von George Condo, Charles Gaines, Amy Sherald und Henry Taylor. Pace verkaufte Alicja Kwades L’Ordre des Mondes (Totem) für 500.000 US-Dollar sowie Werke von Isamu Noguchi, Lee Kun-Yong und Lynda Benglis. Xavier Hufkens verkaufte Tracey Emins Deep Feeling für 1,64 Millionen US-Dollar. Thaddaeus Ropac verkaufte Robert Rauschenbergs Copperhead-Bite IX/ROCI CHILE für 1,7 Millionen US-Dollar sowie Werke von Georg Baselitz. Yares Art präsentierte Frank Stellas Delta für 45 Millionen US-Dollar.

Einführung

Art Basel Miami Beach, eine der größten jährlichen Kunst messen der Welt, zog erneut die Kunstbranche mit beeindruckenden Verkäufen und einer starken Besucherzahl an. Die Veranstaltung präsentierte eine Vielzahl von Kunstwerken von renommierten Künstlern und lockte Sammler, Kuratoren und Museumsgesellschaften nach Miami Beach, um das Kunstspektakel zu erleben. Dieser Artikel bietet einen umfassenden Überblick über die bemerkenswerten Verkäufe und Highlights von Art Basel Miami Beach 2020.

Highlights der Verkäufe

Art Basel Miami Beach 2020 verzeichnete mehrere hochkarätige Verkäufe, die den enormen Appetit der Kunstsammler auf außergewöhnliche Kunstwerke zeigen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Verkäufe, die während der Veranstaltung gemeldet wurden:

1. Lehmann Maupin

Bei Art Basel Miami Beach verzeichnete die Galerie Lehmann Maupin beeindruckende Verkäufe. Zu den verkauften Werken gehören:

  • Teresita Fernándezs Kunstwerk, das für insgesamt 1 Million US-Dollar verkauft wurde.
  • Lee Buls Kunstwerk, das zu einem geschätzten Preis zwischen 750.000 und 800.000 US-Dollar verkauft wurde.

2. David Zwirner

Auch die Galerie David Zwirner konnte während der Kunstmesse große Erfolge verzeichnen, darunter:

  • Marlene Dumas Kunstwerk “The Schoolboys”, das für erstaunliche 9 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
  • Yayoi Kusamas Kunstwerke mit Preisen zwischen 3 Millionen und “hohen siebenstelligen Beträgen”.

3. Hauser & Wirth

Die Galerie Hauser & Wirth sorgte bei Art Basel Miami Beach mit beeindruckenden Verkäufen für Aufsehen, darunter:

  • Philip Gustons Kunstwerk “Painter at Night”, das für erstaunliche 20 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
  • Weitere bemerkenswerte Werke von Künstlern wie George Condo, Charles Gaines, Amy Sherald und Henry Taylor.

4. Pace

Auch die Galerie Pace verzeichnete erfolgreiche Verkäufe auf der Veranstaltung, darunter:

  • Alicja Kwades Kunstwerk “l’ordre des mondes (Totem)”, das für 500.000 US-Dollar verkauft wurde.
  • Werke von renommierten Künstlern wie Isamu Noguchi, Lee Kun-Yong und Lynda Benglis.

5. Xavier Hufkens

Die Galerie Xavier Hufkens präsentierte bemerkenswerte Kunstwerke, darunter ein bemerkenswerter Verkauf von:

  • Tracey Emins Kunstwerk “Deep Feeling”, das für beeindruckende 1,64 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

6. Thaddaeus Ropac

Die Galerie Thaddaeus Ropac erzielte bemerkenswerte Verkäufe, darunter:

  • Robert Rauschenbergs Kunstwerk “Copperhead-Bite IX / ROCI CHILE”, das für 1,7 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
  • Werke des angesehenen Künstlers Georg Baselitz.

7. Yares Art

Die Galerie Yares Art erzielte eine bedeutende Wirkung mit dem Verkauf von:

  • Frank Stellas Kunstwerk “Delta” für erstaunliche 45 Millionen US-Dollar.

Teilnahme und Auswirkungen

Art Basel Miami Beach 2020 zog eine Fülle von Kunstenthusiasten, Sammlern, Kuratoren und Museumsgesellschaften an. Die Veranstaltung präsentierte eine außergewöhnliche Vielfalt an Werken von zeitgenössischer bis moderner Kunst und lenkte die internationale Aufmerksamkeit auf Miami Beach, wodurch seine Position als globales Zentrum für die Kunstbranche gefestigt wurde. Die starke Besucherzahl und die Rekordverkäufe während der Messe betonten die Bedeutung von Art Basel Miami Beach in der Kunstwelt.

Einfluss auf den Kunstmarkt

Art Basel Miami Beach hat einen tiefen Einfluss auf den Kunstmarkt. Die Veranstaltung bietet nicht nur eine Plattform für Galerien, um Kunstwerke zu präsentieren und zu verkaufen, sondern dient auch als Barometer für die allgemeine Gesundheit und Trends auf dem Kunstmarkt. Die beeindruckenden Verkäufe und die starke Nachfrage, die bei Art Basel Miami Beach 2020 beobachtet wurden, deuten auf einen florierenden Kunstmarkt hin, bei dem Sammler und Investoren bereit sind, signifikante Preise für außergewöhnliche Kunstwerke zu zahlen. Dies signalisiert ein positives Wachstum und Begeisterung innerhalb der Kunstbranche.

Fazit

Art Basel Miami Beach 2020 erwies sich als ein Rekordjahr für den Kunstmarkt, mit Galerien, die beeindruckende Transaktionen und eine starke Teilnahme von Sammlern, Kuratoren und Museumsgesellschaften verzeichneten. Die Veranstaltung präsentierte den enormen Appetit auf hochwertige Kunstwerke und bekräftigte Miamis Position als bedeutendes Ziel in der globalen Kunstszene. Art Basel Miami Beach prägt weiterhin den Kunstmarkt und festigt seine Position als eine der renommiertesten Kunst messen der Welt.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like