Abgezogene Genzken-Skulptur “Weltempfänger” bei Sotheby’s-Auktion: Merkwürdige Ereignisse spielen sich ab

[ad_1]
Eine Skulptur von Isa Genzken mit dem Titel “Weltempfänger” wurde in einer Reihe merkwürdiger Ereignisse von einer Auktion bei Sotheby’s zurückgezogen. Die Skulptur, ein Betonblock mit Antennen, wurde als Los 1 gelistet und auf 50.000 Euro geschätzt. Sotheby’s zog das Werk in Absprache mit dem Einlieferer zurück, aber weitere Details wurden nicht genannt. Es wurde erklärt, dass der Rückzug nicht aus Gründen der Authentizität erfolgte. Vor der Auktion war die Skulptur in einer deutschen Fernsehsendung namens “Bares für Rares” zu sehen, wo sie für 16.000 Euro von der Juwelierin Susanne Steiger erworben wurde. Die Provenienz der Skulptur schien die Erzählung zu bestätigen, dass diese ein Geschenk der Künstlerin an einen privaten Sammler war. Doch der Anwalt der Künstlerin intervenierte und führte zum Rückzug der Skulptur von der Auktion. Die Einzelheiten zur Rolle des Anwalts und die Gründe für den Rückzug bleiben unklar.

Einführung

Geben Sie einen kurzen Überblick über die Ereignisse rund um den Rückzug der Isa Genzken-Skulptur “Weltempfänger” von einer Sotheby’s-Auktion. Erwähnen Sie die Beschreibung der Skulptur, ihren geschätzten Wert und die Tatsache, dass sie im Einvernehmen mit dem Einlieferer zurückgezogen wurde. Betonen Sie, dass der Rückzug nicht auf Bedenken hinsichtlich der Echtheit beruhte. Erwähnen Sie auch den Auftritt der Skulptur in einer deutschen TV-Sendung und ihren anschließenden Kauf durch einen Juwelier. Heben Sie die Beteiligung des Anwalts der Künstlerin und das Fehlen klarer Gründe für den Rückzug hervor.

Die Skulptur: “Weltempfänger”

Geben Sie eine detaillierte Beschreibung der Skulptur “Weltempfänger”, die von Isa Genzken geschaffen wurde. Erläutern Sie ihre Materialien, Abmessungen und die Bedeutung ihres Designs, das Antennen auf einem Betonblock beinhaltet. Fügen Sie zusätzliche Informationen zum Kontext oder zur Inspiration hinter dem Kunstwerk hinzu.

Die Sotheby’s-Auktion und der Rückzug

Geben Sie einen Überblick über die Sotheby’s-Auktion, bei der die Skulptur “Weltempfänger” als Los 1 mit einem geschätzten Wert von 50.000 Euro gelistet war. Erwähnen Sie, dass das Werk im Einvernehmen mit dem Einlieferer zurückgezogen wurde, ohne weitere Details zu nennen. Betonen Sie, dass der Rückzug ausdrücklich nicht auf Bedenken hinsichtlich der Echtheit der Skulptur zurückzuführen war. Diskutieren Sie die Verwirrung um die Gründe für den Rückzug.

Auftritt bei “Bares für Rares” und Kauf durch Susanne Steiger

Beschreiben Sie den Auftritt der Skulptur in der deutschen Fernsehsendung “Bares für Rares” vor der Auktion. Erklären Sie, wie sie präsentiert wurde und unter welchen Umständen sie von Susanne Steiger, einer Juwelierin in der Show, gekauft wurde. Nennen Sie den Preis, den Steiger für die Skulptur bezahlt hat, der mit 16.000 Euro deutlich unter ihrem geschätzten Wert lag.

Einschaltung des Anwalts der Künstlerin und Gründe für den Rückzug

Erörtern Sie die Beteiligung des Anwalts der Künstlerin an dem Rückzug der Skulptur von der Auktion. Erläutern Sie die Rolle des Anwalts und die Maßnahmen, die er ergriffen hat, um zum Rückzug zu führen. Erwähnen Sie, dass die konkreten Einzelheiten zur Beteiligung des Anwalts und den Gründen für den Rückzug weiterhin unklar sind. Spekulieren Sie über mögliche Gründe für das Eingreifen und den Rückzug und berücksichtigen Sie Faktoren wie Provenienz, Eigentumsstreitigkeiten oder Vorlieben des Einlieferers.

Schlussfolgerung

Fassen Sie die Ereignisse rund um den Rückzug der Isa Genzken-Skulptur “Weltempfänger” von der Sotheby’s-Auktion zusammen. Betonen Sie das Fehlen von Klarheit hinsichtlich der Gründe für den Rückzug und die Beteiligung des Anwalts der Künstlerin. Heben Sie die Bedeutung dieser Ereignisse im Kontext des Kunstmarktes hervor und die potenziellen Auswirkungen auf den zukünftigen Verkauf oder die Ausstellung der Skulptur.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like