[ad_1]
Ein Gericht in New York hat einen Anspruch gegen die renommierte Kunstgalerie Gagosian in einem laufenden Rechtsstreit über ein Foto von Richard Prince abgewiesen. Der Fotograf Donald Graham hatte 2015 Klage wegen Urheberrechtsverletzung gegen Prince eingereicht, da dieser Grahams Fotos in Werken ausstellte, die 2014 bei Gagosian gezeigt wurden. Das fragliche Werk mit dem Titel “Untitled (Portrait of Rastajay92)” zeigt einen Mann beim Rauchen eines Joints. Prince’s Version des Werks enthält einen Screenshot eines Instagram-Beitrags mit dem Bild sowie Kommentare und Likes. Auch andere Arbeiten von Prince in der Ausstellung wurden kritisiert, weil sie Bilder von Personen ohne deren Erlaubnis verwendeten. Das Urteil des Gerichts konzentrierte sich auf die potenziellen Gewinne, die Gagosian durch den Verkauf des Werks erzielt hätte, und stellte fest, dass es nicht genügend Beweise für einen Zusammenhang zwischen diesen Gewinnen und der vermeintlichen Urheberrechtsverletzung gab. Die Frage, ob Prince das Urheberrecht von Graham verletzt hat, ist noch immer ungeklärt, da der größte Teil von Grahams Klage noch aussteht. Dies ist nicht das erste Mal, dass Prince mit Urheberrechtsklagen konfrontiert ist, da er 2014 eine ähnliche Klage mit dem Fotografen Patrick Cariou beigelegt hat.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like