10 Bedeutende Archäologische Entdeckungen von 2021

[ad_1]
In diesem Jahr wurden weltweit bedeutende archäologische Entdeckungen gemacht, die Einblicke in antike Zivilisationen bieten. Einige bemerkenswerte Funde umfassen einen unter Wasser gelegenen Tempel in der versunkenen Stadt Ägyptens, eine antike griechische Katakomben unter Neapel sowie die Entdeckung der antiken griechischen Stadt Kyrene nach Überschwemmungen in Libyen. Weitere Entdeckungen umfassen neolithische Siedlungen in Schottland und den Niederlanden, einen verschlossenen Korridor in einem peruanischen Tempelkomplex, mumifizierte Körper in Gräbern in Luxor sowie die Neueröffnung einer römischen Nekropole im Vatikan. Zehn Funde mit nachhaltiger historischer Bedeutung werden hervorgehoben:

1. 57.000 Jahre alte Neandertaler-Fingerabdrücke in einer französischen Höhle.
2. Ein 4.500 Jahre altes verlorenes Palast aus der sumerischen Stadt Girsu im Irak.
3. Eine Gefängnisbäckerei in Pompeji, die Licht auf die Bedingungen der Sklaverei wirft.
4. Die älteste Perlenfischerstadt vor der Küste von Umm Al Quwain in den VAE.
5. Eine 1.800 Jahre alte römische Stadt in Luxor, Ägypten, mit Wohngebäuden und Werkstätten.
6. Eine entdeckte Elite-Wohnanlage innerhalb Chichen Itzas in Mexiko.
7. Die Fundamente des Geburtsortes von Harriet Tubman in Maryland identifiziert.
8. Eine neue Moai-Statue auf der Osterinsel, historisch bedeutsam aufgrund des Klimawandels.
9. Ein 1.200 Jahre altes Wari-Ritualkomplex im Süden Perus gefunden.
10. Die antike römische Stadt Interamna Lirenas hat länger überlebt als bisher angenommen, was die Auswirkungen des Falls des Römischen Reiches in Frage stellt.

Diese Entdeckungen tragen zu unserem Verständnis der menschlichen Geschichte bei und bieten neue Einblicke in antike Zivilisationen.

1. Neanderthaler Fingerabdrücke in einer französischen Höhle

Archäologen haben 57.000 Jahre alte Fingerabdrücke von Neanderthalern in einer Höhle in Frankreich entdeckt. Diese Entdeckung liefert weitere Beweise für die künstlerischen und kreativen Fähigkeiten unserer antiken Verwandten.

2. Verlorener Palast von Girsu im Irak

Ein 4.500 Jahre alter verlorener Palast aus der sumerischen Stadt Girsu wurde im Irak entdeckt. Diese Entdeckung bietet wertvolle Einblicke in die Architektur und das tägliche Leben der sumerischen Zivilisation.

3. Gefängnisbäckerei in Pompeji ausgegraben

Bei Ausgrabungen in Pompeji wurde eine gut erhaltene Gefängnisbäckerei entdeckt, die den Forschern einen Einblick in die Bedingungen und Arbeitsbedingungen der versklavten Personen im antiken Rom gibt.

4. Älteste Perlenfischerstadt vor der Küste von Umm Al Quwain, VAE

Eine über Tausende von Jahren alte Perlenfischerstadt wurde vor der Küste von Umm Al Quwain in den Vereinigten Arabischen Emiraten entdeckt. Diese Entdeckung wirft Licht auf den maritimen Handel und die Wirtschaft der Region in der Antike.

5. Antike römische Stadt in Luxor, Ägypten

Archäologen haben eine 1.800 Jahre alte römische Stadt in Luxor, Ägypten, mit Wohngebäuden und Werkstätten freigelegt. Diese Entdeckung erweitert unser Wissen über die Präsenz der Römer über die traditionellen Grenzen des Reiches hinaus.

6. Elite-Wohnkomplex in Chichen Itza, Mexiko

Ein kürzlich entdeckter Elite-Wohnkomplex innerhalb der antiken Maya-Stadt Chichen Itza in Mexiko liefert Einblicke in die soziale Hierarchie und die Stadtplanung dieser einflussreichen Zivilisation.

7. Harriet Tubmans Geburtsort in Maryland

Die Fundamente von Harriet Tubmans Geburtsort wurden in Maryland identifiziert und werfen Licht auf das Leben und die frühen Erfahrungen dieser ikonischen Abolitionistin und Aktivistin.

8. Neue Moai-Statue auf der Osterinsel

Inmitten des Einflusses des Klimawandels wurde eine neue Moai-Statue auf der Osterinsel gefunden. Diese Entdeckung ist von historischer Bedeutung, da sie auf die fortgesetzten kulturellen und künstlerischen Traditionen des Rapa Nui-Volkes hinweist.

9. Wari-Ritualkomplex in Südperu

Ein 1.200 Jahre alter Wari-Ritualkomplex, der in Südperu entdeckt wurde, liefert wertvolle Einblicke in die religiösen Praktiken und Überzeugungen dieser präkolumbianischen Zivilisation.

10. Verlängerung der Existenz von Interamna Lirenas in Italien

Die antike römische Stadt Interamna Lirenas wurde länger als bisher angenommen existiert und stellt die traditionelle Erzählung des unmittelbaren Einflusses des Untergangs des Römischen Reiches auf das städtische Leben in Frage.

Zusammenfassung

Diese bedeutenden archäologischen Entdeckungen aus dem Jahr 2021 tragen immens zu unserem Verständnis der menschlichen Geschichte bei und liefern neue Erkenntnisse über antike Zivilisationen. Jede Entdeckung fügt ein weiteres Puzzleteil hinzu und erweitert unser Wissen über die Vergangenheit, während sie unser Verständnis der heutigen Welt prägt. Während Archäologen weiterhin neue Beweise ans Licht bringen, können wir uns darauf freuen, unser Verständnis unseres gemeinsamen menschlichen Erbes weiter zu bereichern.

[ad_2]
Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like